Schnittmuster-Nähanleitung: Kleid Floro 06-102 – die armlose Variante

 

Es war nicht von Anfang an geplant,

aber die Idee entstand während des Probenähens:

die armlose Variante.

Sie hat uns natürlich gleich gefallen,

am Schnitt musste nochmals etwas verbessert werden,

aber so ist es nun ein Ganzjahreskleid

und so etwas lieben wir ja sehr!

 

06-102_4

 

Und weil es fast etwas kniffliger zu nähen ist,

haben wir für unser Tutorial die armlose Variante gewählt:

 

 

Auf die Passenteile über die Nahtlinien Kantenband aufbügeln.

Es gibt mittlerweile auch Jersey-Vliseline von Freudenberg,

die bleibt auch nach dem Aufbügeln elastisch,

das trägt sich angenehmer.

Kleid-Floro_14

Kleid-Floro_13

Kleid-Floro_12

 

 

 

Die Schulternähte der Passenteile schließen und auseinander bügeln,

je nach Stoff kann die Nahtzugabe etwas zurück geschnitten werden.

Kleid-Floro_11

Kleid-Floro_9

 

 

Die Passen Außen- und Innenteile miteinander verstürzen,

die Nahtzugabe unter die Innenpasse legen und knappkantig feststeppen.

 Bei der armlosen Variante muss die Strecke über der Schulternaht

(zwischen den Markierungspunkten)

– der Armausschnitt – verstürzt werden.

Kleid-Floro_8

Kleid-Floro_7

Kleid-Floro_6

 

 

Die Seitennähte schließen, die Nahtzugabe zusammen versäubern

und nach hinten bügeln.

Die unteren Armausschnitte versäubern, 1,5cm nach innen bügeln

und mit der Zwillingsnadel feststeppen.Kleid-Floro_4

 

 

 

Passenteile im Vorder- bzw. im Rückteil übereinander legen und fixieren

(jeweils von rechts nach links)

und an das Kleid nähen, die Nahtzugabe zusammen versäubern und nach unten bügeln.

Kleid-Floro_3

Kleid-Floro_1

 

 

 

Saum  des Kleides versäubern, 1,5cm noch innen bügeln

und mit der Zwillingsnadel feststeppen.

06-102_5

Fertig!

 

Sollten Sie noch Fragen haben,

können Sie uns unter

0761 29 25 590

im Laden anrufen.

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

 

Den Stoff finden Sie bei uns im Stoffshop.

 

Wir wünschen Ihnen einen ganz gelungenen Tag!

 

Print Friendly