Tutorial: Schmaler Einfass mit Hilfe der Overlock

 

Unser Shirt Tarbes kann auch ganz sportlich verarbeitet werden.

Es kann dann auch so zum Sport getragen werden.

(da würden wir allerdings eher die kürzere Variante wählen)

 

NP_01-209_pi2

Shirt Tarbes

 

Wir haben es mit einem schmalen Streifen an den Ausschnittkanten eingefasst.

Diesmal haben wir die Overlock zur Hilfe genommen.

Es geht natürlich auch ohne.

Aber mit der Overlock wird der Einfass etwas plastischer.

 So haben wir die Streifen verarbeitet:

 

Die Nahtzugabe am Hals- und am Armausschnitt abschneiden.

01-209_17

 

 

 

Einen 2,5cm breiten Jerseystreifen zuschneiden

(kann auch farblich abgesetzt werden).

01-209_16

 

 

 

Eine Schulternaht schließen. Die andere bleibt noch offen.

01-209_15

 

 

 

Den Streifen straff (ca. 8% kürzer ) auf die Ausschnittkante aufstecken.

01-209_14

 

 

 

Mit der Overlock den Streifen aufnähen. Nur mit 3 Fäden!

(oder eben mit der Nähmaschine, wenn keine Overlock zur Verfügung steht)

01-209_13

 

 

 

Den Streifen nach innen schlagen

und im Nahtschatten der Overlocknaht durchsteppen.

01-209_12

 

 

 

Die überstehende Nahtzugabe bis zur Naht zurück schneiden.

01-209_9

01-209_8

 

 

 

Zweite Schulternaht schließen.

Die Nahtzugabe mit ein paar Handstichen fixieren.

01-209_7

 

 

 

Die Armausschnitte ebenso verarbeiten.

01-209_6

 

 

 

Seitennähte schließen.

01-209_5

 

 

 

Und auch hier die Nahtzugabe von Hand fixieren.

01-209_4

 

 

Fertig!

 

01-209_6a

 

 

Sollten Sie noch Fragen haben,

können Sie uns unter

0761 29 25 590

im Laden anrufen.

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

 

Wir wünschen Ihnen ein schönes, sonniges Wochenende!

 

Print Friendly