Schnittmuster-Nähanleitung: Pulli Skara 01-199

 

Unser verdrehter Pulli ist ja ruck-zuck genäht,

viel Stoff braucht’s auch nicht

und er sieht über langen Shirts einfach lässig aus.

 

 

01-199_1

 

Daher nur schnell ein paar Bilder zur Verdrehung:

 

Alle Naht- und Saumkanten versäubern.

Rechte Schulter- und Seitennaht

(bei der Seitennaht ca. 3cm im Saumbereich noch offen lassen)

schließen und die Nahtzugabe auseinander bügeln.

01-199_9

01-199_8

 

 

Das Vorderteil (oder Rückteil) einmal verdrehen,

dann die linke Schulter- und Seitennaht

(bei der Seitennaht ca. 3cm im Saumbereich noch offen lassen)

schließen und die Nahtzugabe auseinander bügeln.

01-199_5

01-199_6

01-199_4

 

 

Ärmelnähte schließen und die Nahtzugabe auseinander bügeln.

Ärmel einsetzen.

01-199_1

 

 

Saumkanten doppelt einschlagen und schmalkantig feststeppen.

Jetzt die restlichen Seitennähte schließen

und die Nahtzugabe von Hand etwas fixieren, damit sie nicht „rauszipfelt“.

01-199_3

 

Fertig!

 

01-199_1

 

Sollten Sie noch Fragen haben,

können Sie uns unter

0761 29 25 590

im Laden anrufen.

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

 

Wir wünschen Ihnen einen ganz unverdrehten Tag!

 

Print Friendly