Tutorial: Angeschnittene Kapuze oder angeschnittener Kragen

 

Wir wissen es,

keiner schneidet gerne in die Ecken ein.

Wir manchmal auch nicht,

je nach Stoff!

Aber es ist wichtig,

sonst kommen wir nicht um die Ecke!

Und bei angeschnittenen Krägen und Kapuzen ist es sehr wichtig!

Und sie sind ja so schön…

 

03-92_1

 

Also haben wir Bilder gemacht!

So kommen wir alle leicht um die Ecken:

 

 

Halsausschnitt und Angeschnittenen Kragen (oder Kapuze)

mit Vliseline bebügeln und die Nahtlinien einzeichnen.

angeschnkragen_13

 

 

 

Schulternähte aufeinander stecken

und bis in die Ecke nähen.

An den Nahtanfängen und Enden immer einen Rückstich (3 Stiche zurück) machen,

damit die Naht nicht wieder aufgeht!

angeschnkragen_12

angeschnkragen_10

angeschnkragen_9

 

 

 

Jetzt mit einer spitzen, gutschneidenden Schere

bis ca. 1mm vor dem Eckpunkt einschneiden.

angeschnkragen_8

angeschnkragen_7

 

 

 

Nun kann die Halsnaht aufgedreht

und auf die Nahtlinie gesteckt werden.

angeschnkragen_6

angeschnkragen_5

 

 

 

Die Halsnaht wird von Eckpunkt bis Eckpunkt geschlossen.

 Auf der Kragen- bzw. Kapuzenseite nähen,

es lässt sich besser den Punkt treffen!

angeschnkragen_4

angeschnkragen_3

 

 

 

Jetzt kann die Schulternaht auseinander gebügelt werden.

angeschnkragen_2

 

 

 

Von Rechts hat man nun eine schöne, saubere Ecke.

angeschnkragen_1

 

 

 

Sollten Sie noch Fragen haben,

können Sie uns unter

0761 29 25 590

im Laden anrufen.

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

 

Wir wünschen Ihnen ein schönes, entspanntes Wochenende!

 

Print Friendly