Schnittmuster – Nähanleitung: China Shirt – 01-11

Einer unserer absoluten Lieblingsschnitte, dieses Jahr gerne auf ca 90cm verlängert.
 
Alle Teile ausschneiden, die Ausschnittkante des Vorderteils versäubern, 1,5cm nach innen umbügeln…
 
…und mit der Zwillingsnadel feststeppen.
 
Die Vorderärmelchen an die Raglannaht des Vorderteils stecken, zusammen nähen und die Nahtlinie bis oben versäubern.
 
Ärmelchen aufklappen.
 
Rückwertiger Halsausschnitt versäubern und die Schulternaht schließen, Nahtzugabe zusammen versäubern.

Restliche Ausschnittkante 1,5cm nach innen bügeln, stecken und mit der Zwillingsnadel feststeppen.

 
Seitennähte zusammen stecken, nähen und die Nahtzugabe zusammen versäubern.
 
Armausschnitt und Saumkante auch 1,5cm umbügeln, stecken und mit der Zwillingsnadel feststeppen.
 
Eigentlich Ruck-Zuck fertig und ein für jede Gelegenheit tolles Shirt, ob aus Jersey, Tüll Strick oder auch dünnem, weichem Walkloden im Winter als Pullunder.

                Schnitt: China-Shirt 01-11
                Stoff: Jaquard-Jersey aus 50% Bambus und  50% Viscose

Print Friendly