, ,

Geburtstagsgeschenke

 

Der November ist bei mir der Freundinnen-Geburtstagsmonat!

3 Freundinnen in einem Monat!

Für die Mädels nähe ich immer gerne Kleinigkeiten.

 

Dieses Jahr:

 

geschenke_3

In einfachen Papiertüten verpackt,

 

 

geschenke_2

mit einer kleinen Walkblüte zum Anstecken geschmückt

 

 

geschenke_1

und natürlich von Herzen kommend!

 

 Walkgürtel!

 

g-034_1

Rot

 

 

g-032_1

Grau

 

 

g-033_1

Und Blau

 

Sie werden gerne bei verschiedenen Freiluftevents,

wie Weihnachtsmarkt, Holzversteigerung und Scheibenschlagen

getragen.

Da braucht’s immer mal wieder Neue.

 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag!

 

Print Friendly
, , ,

Schlüsselband

 

Es sind auch letzte Woche neue Bänder

der Firma Blaubeerstern eingetroffen.

Die wollten wir gleich verarbeiten…

Mhm zu was nur…

Ahh-

ein kleines Mitbringsel zur Grillabend Einladung,

statt wie sonst Rotwein!

 

Viel braucht man ja nicht…

 

schluesselband_1

Nur muss man sich für die Farbe entscheiden können…

 

 

schluesselband_2

 Schwierig…

 

 

schluesselband_3

 

 Geschafft

und ach auch schon fertig!

 

 

schluesselband_4

 

 

Alle farben der neuen Bänder:

schluesselband_5

 

schluesselband_6

 

 „Blossom“ Rosé und Türkis

 „Punktevögel“ Braum und Blau

 

Material: 100% Polyester-Satin

(hergestellt in Deutschland nach Ökotex-100-Standard)

Breite: 15mm

Bügeln: Stufe1

Preis je Meter: 1,70€

 

BITTE BEACHTEN SIE:
 
die Farben können durch die Darstellung des Bildschirms
eventuell nicht naturgetreu wiedergegeben werden.
 
Bänder bestellen Sie bitte telefonisch bei uns im Ladengeschäft in Freiburg unter 
 
 0761 29 255 90.

 

 

Wir wünschen Ihnen ein schönes Wochenende!

Wir sind dann ja mal auf der Grillparty….

 

 

 

Print Friendly
, , ,

Kleid Ajaccio mit Stoffblüte

 

Unser Ajaccio gehört ja schon zu den Schnitten,

die wir immer wieder gerne für den Laden nähen,

wir lieben es halt

und viele Stoffe lassen sich toll verwenden!

Diesmal Holländische Fahrräder:

 

06-27_6

 

Und weil auch soo viele Blumen aus Holland kommen,

haben wir es diesmal mit einer kleinen Stoffblüte geschmückt:

 

06-27_5

 

 

Die geht so:

 

Schmale Jerseystreifen (ca. 1,5cm breit) zuschneiden.

06-27_11

 

 

Faden in eine Nähnadel fädeln,

den Stoffstreifen in Schlaufen legen

und von Hand durchstechen.

06-27_10

 

 

Rundherum,

immer wieder,

06-27_9

 

 

bis der Kreis sich schließt und es eins Blüte geworden ist.

06-27_8

 

 

In die Blütenmitte einen Glitzerknopf,

06-27_7

 

und fertig!

 

06-27_5

 

Material: 97 % Viscose, 43% Elastahn Ökotex der Firma Hilco
Pflege : Feinwäsche bei 30 °,  Linksseitig waschen
Preis pro Meter: 25,50 €
 
 
 
BITTE BEACHTEN SIE:
die Farben können durch die Darstellung des Bildschirms
eventuell nicht naturgetreu wiedergegeben werden.

 

Stoffe bestellen Sie bitte telefonisch bei uns im Ladengeschäft in Freiburg unter 
 

 0761 29 255 90.

 Wir wünschen Ihnen viel Spaß und einen schönen Freitag!

Print Friendly
, ,

Tutorial Durchziehschal

Kleine Halswärmer aus kuscheligen Fake Fur

 sind immer wieder ein Willkommenes Mitbringsel,

und ein toller Resteverwerter!

 

Wie wir ihn genäht haben zeigen wir Ihnen hier:

 
 
 
Streifen mit ca. 20cm Breite und 90cm Länge zuschneiden.
 
 
 
 
 
 
Streifen gut miteinander fixieren
 ( Fell schiebt beim Nähen wie verrückt).
 Die Enden entweder abrunden oder abschrägen.
 
 
 
 
 
 
Naht nähen und die Überstehende Nahtzugabe auf 1cm zurück schneiden.
 
 
 
 
 
 
Dabei eine Öffnung von ca. 7cm lassen.
 
 
 
 
 
 
Schal durchziehen.
 
 
 
 
 
 
Die Öffnung von Hand zunähen.
 
 
 
 
 
 
Auf eine Seite ein 4cm Strich ziehen,
den Strich mit normalen Steppstich umsteppen
 und mittig auf dem Strich aufschneiden.
 
 
 
 
 
 
Fertig!
 
 
 
 
 
 
Umlegen und hinaus ins Winterwetter!
 
 
 
 
Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen!
Print Friendly
, ,

Tutorial für eine Mohnblüte aus Walk

 
 

Für einen schönen Anlaß haben wir uns diesmal eine Mohnblüte einfallen lassen,

 sie ist etwas üppiger wie diese.

 

Für die festlichen Momente:

 
 
 
 
 
 
 
Und so haben wir sie gemacht:
 
 
 
Drei unterschiedliche Kreise mit Hilfe von Trinkgläsern
 aufgezeichnet (ca.11cm der Größte).
Diese doppelt zugeschnitten. 
Für ein Armband noch ein Rechteck von ca.23cm auf 5cm.
 

 

 
 
 
 
Die Kreise vom Rand bis in die Mitte einschneiden.
 
 
 
 
 
 
Die gleichen Kreise aufeinander legen 
und an der eingeschnittenen Linie knappkantig zusammen nähen.
 
 
 
Jetzt die welligen Kreise der Größe nach ( der Große ganz unten)
ineinander legen und von Hand im Mittelpunkt zusammen nähen.
 
 
 
 
 
Wir haben die Blütenmitte mit schwarzer Effektwolle
 und einem Straßstein noch ausgeschmückt.
 
 
 
 
 
 
Für das Armband die Rechtecke 
aufeinander steppen und Klettband annähen.
Die Blüte kann auch an eine Broschennadel genäht werden.
 
 
 
 
Fertig!
 
 
 
 
 
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Nachnähen!
 
 
Print Friendly
,

Loops

Für die lieben Freundinnen, 
die Novembermädels,
wie jedes Jahr eine kleine erwärmende 
Herzlichkeit!

 Für die kuschelige:
weiche Seide mit Mohairfäden

 Für die Elegante:
Organzaseide mit Stickerei

Und für die Rockige:
Knitterseide mit bunten Metallglitzersteinen
So, jetzt kann ich auf all die Kaffeekränzchen…
Ihnen gleichfalls nette, plauschige Kränzchen!
Print Friendly
,

Loops

Für die lieben Freundinnen,
die Novembermädels,
wie jedes Jahr eine kleine erwärmende
Herzlichkeit!

 Für die kuschelige:
weiche Seide mit Mohairfäden
 Für die Elegante:
Organzaseide mit Stickerei
Und für die Rockige:
Knitterseide mit bunten Metallglitzersteinen
So, jetzt kann ich auf all die Kaffeekränzchen…
Ihnen gleichfalls nette, plauschige Kränzchen!
Print Friendly
, , ,

Haarbandtutorial

Der Übergang von recht kurzem Haar zu langem Haar ist oft schwer, das veranlasste uns zu überlegen mit welchem Trick ich die Zeit überbrücken könnte.
 Heraus kam mein neues Haarband, nicht zu üppig (für meinen kleinen Kopf mit dünnem, fusseligen Haar) und doch nicht ganz ohne.
 
 
Die Grundidee entsprang aus dem Gürtel:
 
 
 

 

Den Stoffrest von meinem Vichyshirt aus der Kiste geholt,

 
 
 

 

einen 7cm Breiten und ca.1,2m ( doppelter Kopfumfang) Langen Streifen zugeschnitten.

 
 

 

Den Streifen halbiert aufeinander gelegt und 1cm breit zusammengesteppt.

 
 
 
Durchgezogen.
 
 
 

 

Ein 2,5cm breites Gummiband auf den Kopfumfang zugeschnitten.

 
 
 
 
 
Gummi eingezogen.
 
 
 

 

Ein Viereck von 7cm Breite und 10cm Länge zugeschnitten, auch halbiert aufeinander gelegt und 1cm breit zusammengesteppt.

 
 
 
 
 
Gewendet.
 

 

 
 
 
Über das Haarband gezogen.
 
 
 
 
 
 
 
Das Haarband mit dem Gummi zusammengenäht.
 
 
 
 
 
 
 
Das Viereck über die Naht gezogen und mit ein paar Stichen festgenäht.
 
 
 
 
 
 

Fertig!

 
 
 
 
 
So liebe Haare, nun dürft ihr bitte, bitte länger werden.
 
 
Shirtschnitt :
 
Stoff:
Blumenviscosejersey
 
 
Ich wünsche unseren Leserinnen einen schönen Mittwoch, und dickeres Haar wie meines!
 
 
Print Friendly
, ,

Tutorial Dreieckstuch mit Applikation

 
 Der Frühling lockt uns nach draußen,
aber manchmal weht eben nicht nur ein laues,
sondern ein etwas kühleres Lüftchen.
Und weil man nie genug Tücher haben kann,
haben wir heute eine Anleitung
für ein fröhlich flatterndes Dreieckstuch für sie vorbereitet.
 
 
 
 
 
 
 
 
Aus einem Stoffrest ein Dreieck der Größe 1,60 m mal 0,45 m  schneiden.
Beliebig viele Sterne aus einem passenden Stoff ausschneiden.
 
 
 
 
 
Die Sterne, die am Rand überstehen sollen,
doppelt schneiden und legen und  bis circa zur Hälfte
mit Applikationsvlieseline (Vlisofix)  bebügeln.
 
 
 
 
 
Das Tuch mit einem Rollsaum versehen. Dazu die Nahtzugabe von 1,5 cm nach hinten klappen, Feststecken und mit einem kleinen und schmalen Zickzackstich einmal um das Tuch nähen.
 
 
 
 
 
 
Anschließend die Nahtzugabe hinten vorsichtig mit einer scharfen Schere wegschneiden.
 
 
 
 
 
 
Sterne sorgfältig auf das Tuch stecken.
 
 
 
 
 
 
Mit einem etwas größer eingestellten Gradstich zweimal um die Sterne nähen.
Das darf ruhig ungenau sein!
 
 
 
 
Und fertig ist das Tuch!
 
 
 
Nun noch schnell das passende Kleid dazu nähen…
 
 
 
Kleid Torbole, 06-62
 
 
Wir wünschen Ihnen eine schöne Woche!
 
 
Print Friendly

Tutorial Frühlingsschal

 Frühlingsanfang- endlich!
Um dem kalten Nordwind zu trotzen nähen wir uns nochmal einen Schal, aber einen Frühlingsschal, nicht aus Wolle, sondern aus Jersey.
Für unifarbene Jerseyreste geeignet, weil die Farbe bringt das Garn.

Eine Rest Jersey  von etwa 40  mal 140 cm zurecht schneiden.
Mit Kreide in beliebigem Abstand die Linien einzeichnen, an denen Sie später mit der Overlock einen Rollsaum nähen.

Die Overlock auf Rollsaum einstellen und nun an den eingezeichneten Linien Rollsäume fertigen OHNE den Stoff abzuschneiden.
(Schön dass auch unsere Overlock zicken kann, da drehen wir noch etwas an der Fadenspannung)
Wahlweise kann man auch mit einem engen aber breiten Zickzackstich der Nähmaschine die Kanten absteppen.

Wir wählten verschieden Blautöne für den Faden.
Nun den Stoff zu einem Loop zusammen nähen:
Die kurze Seite schließen und die Nahtzugabe auseinander bügeln.

Schnittkante greifen.

Nahtzugabe nach innen ( in den Loop) drehen.So dass die Nahtzugabe rechts auf rechts liegt.

Die Naht etwas rausdrehen. Naht miteinander fixieren, man muss sich immer wieder die Naht nachholen. Öffnung von ca. 7cm offen lassen.

Loop wenden und die offen Naht von Hand schließen.
Eventuell auf die Naht nun noch einen Rollsaum setzen.

Viel Freude mit dem neuen Frühlingsloop!

So, und nun liebe Sonne scheine.
Wir wünschen allen einen schönen Frühlingsanfang!
 
Print Friendly