, ,

Unsere neuen Schnitte im März

 

Nun startet endlich der erste Frühlingsmonat!

Es ist der erste, also kann auch noch ein bisschen Winter…

aber der März läutet den Frühling nun endgültig ein!

Und so auch wir mit den neuen Schnitten:

 

Kleid Millau 06-138

06-138_1

06-138_3

06-138_2

06-138_4

06-138_TZ

 

 

Jacke Berson 03-121

03-121_1

03-121_3

03-121_2

03-121_4

03-121_5

03-121_TZ

 

 

Bluse Avy 01-264

01-264_1

01-264_3

01-264_2

01-264_4

01-264_5

01-164_TZ

 

 

Kleid Ladaux 06-135

06-135_1

06-135_3

06-135_2

06-135_TZ

 

 

Wir haben von allen Modellen wieder Nähpakete schnüren können,

auch Farbvarianten.

Die Schnittmuster,  eBooks, Stoffe und Nähpakete sind ab heute in unserem Shop erhältlich.

Oder kommen Sie einfach bei uns im Laden vorbei!

Wir sind Dienstags, Donnerstags und Freitags von 10.00h bis 18.00h für Sie da!

 

Am Freitag, den 09.März bleibt der Laden geschlossen,

Sie finden uns am 09. und 10. März bei den Hild Stoff-Tagen.

Am Samstag, den 17. März haben wir für Sie von 10.00 bis 14.00 Uhr geöffnet.

 

Sollten sich doch noch Probleme mit unserem neuen Shop ergeben,

schicken Sie uns Ihre Bestellung einfach per Mail.

Wir werden diese dann wie gewohnt bearbeiten

und weiterhin mit Hochdruck an den Kinderkrankheiten feilen!

Danke für Ihr Verständnis!

 

Ich wünsche Ihnen einen sonnigen März!

 

, ,

Jacke Bellac im Blätterlook

 

Der Monstera von Cherry Picking rief sofort aus dem Regal:

„Vernäh mich!“

Na, das hab ich doch gern getan:

Jacke Bellac

bellac_1

bellac_2

bellac_6

bellac_3

bellac_4

bellac_8

Ist das nicht ein schönes Frühlingsjäckchen geworden?

Also ich bin begeistert!

Und weil mir die Sache mit dem Band so gefällt,

lege ich diese Woche die Bänder den Stoffbestellung

(solange der Vorrat reicht) gratis bei.

 

Schnitt Jacke Bellac, das eBook und

die Stoffe in Grün und Pink finden Sie in unserem Shop.

Frühlingswetter lässt noch etwas auf sich warten,

aber wir müssen ja auch erst einmal nähen…

 

Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag!

 

Wochenstart

 

Hallo und guten Morgen,

diese Woche starte ich in Pulli Saint Vallery

ws_4

In der kuscheligen Wintervariante,

es ist halt einfach eisig…

So, nachdem der Shop uns größere Probleme bereitet hat,

hat sich mein Mann in den letzten Wochen mit einem „Neuen“ beschäftigt.

Am Wochenende konnten wir ihn endlich online legen.

Jetzt hoffe ich, dass alles, aber auch wirklich alles problemlos läuft!

Sollte es doch noch irgendwie klemmen oder hängen,

melden Sie sich bitte bei uns,

damit wir weiterhin mit Hochdruck an den kleinen Kinderkrankheiten feilen können.

Ich geh jetzt erst mal wieder in die Werkstatt,

da fühle ich mich wesentlich wohler, wie stundenlang in irgendwelchen Datenbanken…

 

Uns allen eine durch und durch sonnige Woche!

 

,

Spannend

 

Wenn man manchmal nicht alles zu sehen bekommt,

ist das Räselraten sehr groß und die Spannung steigt!

SAM_6144

Ich hoffe das ist jetzt nicht so gemein,

den Schnitt wird es aber natürlich nächste Woche geben,

aber es dauert eben noch ein paar Tage!

Soll ich doch mehr zeigen?

Oder finden Sie die Spannung toll?

Also ich bin ja ein ganz neugieriger Mensch…

 

Jetzt wünsche ich uns allen ein ganz wundervolles Wochenende,

vielleicht gesellt sich ja noch das eine oder andere Räsel dazu…

 

, ,

Bluse Cast

 

Jeden Morgen merkt man nun schon,

dass es ein bisschen heller ist…

Ich liebe diese Übergangszeit,

man ist so freudig und freut sich über diese Kleinigkeiten.

cast_6

cast_4

cast_9

cast_5

cast_7

So freu ich mich auch über Bluse Cast,

ein kleines Retromuster in frischen Farben,

da scheint halt die Sonne drinnen,

wenn schon nicht draußen…

 

Das Papierschnittmuster, das eBook

sowie viele, schöne Blusenstoffe finden Sie im Shop.

 

Ich schau mal, ob sich nicht doch heute auch draußen die Sonne sehen lässt!

 Uns allen einen sonnigen Donnerstag!

 

Verlinkt bei rums.

, , ,

Inspiration

 

Also ich muss schon sagen,

manchmal bin ich so was von Platt,

wenn mich Fotos von unseren Schnitten erreichen.

Warum?

Na, weil das einfache Schnittmuster so schön umgesetzt wurde!

Hier zum Beispiel Shirt Calais:

inspiration_7

inspiration_5

 

Und hier Pulli Sneek:

inspiration_4

inspiration_2

Yvonne erzählt hier:

https://www.facebook.com/YDL72.style/posts/1394677167326253

und hier:

https://www.facebook.com/YDL72.style/posts/1406890962771540

ihre Nähstorys und Schnittänderungen genau.

 

Liebe Yvonne,

danke für diese herrlichen Bilder!

 

Mich inspirieren solche Fotos ungemein.

Überlegen wir doch auch täglich was wir wie kombinieren, umsetzen und neues erstellen können.

Und ich hätte nicht gedacht,

dass bei den zwei schlichten Schnitten etwas so Aktuelles gezaubert werden kann.

Ich bin begeistert!

 

Das macht für mich mein Design-Team so wertvoll,

alle sind eine reine Inspirationsquelle für uns!

Danke Mädels!

 

Ich wünsch uns allen einen inspirierten Tag!

 

,

Tutorial: Eingesetzte Ecken, wie bei Jacke Beuron oder Kleid Melago

 

Am Wochenende erreichte mich ein kleiner Hilferuf:

Wie werden die Ecken schön eckig?

Beuron_2

Melago_2

Das Prinzip der Ecken ist eigentlich immer das Gleiche,

egal ob bei einem angeschnittenen Kragen/ Kapuze,

bei einem eingesetzten Kragen

oder auch bei Teilungsnähten.

Wichtig ist hier auf alle Fälle:

Es kann NICHT mit der Ovi genäht werden!

Wie wir die Ecken nähen zeige ich heute Schritt für Schritt:

 

Die Schnittteile müssen sehr genau ausgeschnitten werden,

liegt das Papier hier nicht exakt am Bruch

verschiebt sich direkt der Eckenwinkel und es wird unsauber.

Markierungspunkte können schon eingezwickt werden.

Ecken_1

Ecken_2

 

 

 

Je nach Stoff bebügeln wir die Ecken (die später eingeschnitten werden) gerne mit Vlieseline.

Ecken_3

 

 

 

Die Nahtlinie wird eingezeichnet, auch hier ist auf exaktes Arbeiten zu achten,

da die Nahtlinie später die Ecke ergibt!

Ecken_7

Ecken_6

 

 

 

Nun wird eine Seite bis zum Eckpunkt rechts auf rechts aufeinander gesteckt.

Das Aufeinandertreffen des Eckpunktes von der anderen Seite kontrollieren.

Ecken_9

Ecken_4

Ecken_10

 

 

 

An der Außenseite (Seitennaht) müssen die Nahtlinien an der Schnittkante aufeinander treffen.

Sonst verschieben sich die Nahtlinien, eine wird zu lang.

Ecken_8

 

 

 

Jetzt wird diese Naht genau bis zum Eckpunkt genäht.

Ecken_11

Ecken_12

 

 

 

Nun kann die Ecke bis kurz vor den Eckpunkt eingeschnitten werden.

ACHTUNG: schneidet man nicht tief genug, bekommt die Ecke meist eine Art Falte,

schneidet man zu tief kann die Ecke ausfransen!

Ecken_13

 

 

 

Die Ecke lässt sich aufdrehen und rüberlegen.

Ecken_14

Ecken_15

 

 

 

Nun wird von der Ecke bis zur Außenkante (Seitennaht) die Nahtlinien wieder aufeinander gesteckt.

Auch hier auf das aufeinandertreffen der Passzeichen achten.

Ecken_17

Ecken_16

 

 

 

Die Nähmaschinennadel muss nun exakt den Eckpunkt treffen.

Die Naht wird gesteppt.

Die Art Falte, die im Nähstück entsteht wird flach nach hinten gelegt.

Ecken_18

Ecken_19

Ecken_21

 

 

 

Die Ecke ist gesteppt und kann gewendet werden.

Ecken_23

Ecken_22

Ecken_24

 

 

 

Je nach dem in welche Richtung die Nahtzugabe gelegt wird,

können die überstehenden Außenecken abgeschnitten werden

Ecken_25

Ecken_26

 

 

 

oder eben die Nahtzugabe legt sich unter das Nähstück

Ecken_27

 

 

 

Sollte sich die Nahtzugabe auf der rechten Stoffseite arg durchdrücken,

kann die unten liegende (verdeckte) Nahtzugabe auf die Hälfte zurück geschnitten werden.

Hierdurch werden die Übergänge weicher

und die Nahtzugabe drücken nicht mehr so stark durch.

Ecken_28

Ecken_29

 

 

Fertig!

Ecken_30

Ecken_31

Wir empfehlen generell eine Ecke immer erst aus den Stoffresten zu üben,

da sich jeder Stoff beim Vernähen unterschiedlich verhält!

 

Und:

In allen Ecken

soll Liebe drin Stecken!

 

 

Sollten Sie noch Fragen haben,

können Sie uns unter

0761 29 25 590

Dienstags, Donnerstags und Freitags

im Laden anrufen.

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

 

Ich wünsche Ihnen einen eckigen Dienstag!

 

Wochenstart

 

Hallo und guten Morgen,

diese Woche startet mit Vorbereitungen!

ws_2

Hier wird etwas für die Hild Stoff-Tage vorbereitet.

Ja, es wird sie dieses Jahr auch im Frühjahr geben,

am 09. und 10. März.

Wir freuen uns wieder dabei sein zu dürfen!

Also, wenn Sie möchten, notieren Sie sich den Termin schon mal im Kalender.

Ich würde dann gleich mal wieder in der Werkstatt verschwinden,

solange hin ist es ja nicht mehr…

 

Ich wünsche uns allen einen guten Start in die neue Woche!

 

, , ,

Eine hab ich noch!

 

Das ist jetzt auch vorerst mal die Letzte,

aber auch diese Jacke Beuron ist so klasse geworden,

dass ich sie einfach zeigen muss:

Beuron_21

Beuron_22

Beuron_23

Diese Jacke würde ich auch glatt nehmen.

Sie entspricht ganz meiner Farbwelt.

Und die Überlegungen, die Ute von Schneiderherz, während dem Nähen hatte,

teile ich ebenso.

Hier auf dem Blog Schneiderherz können Sie diese gerne nachlesen.

Dies zeigt mir, egal ob Nord, ob Süd, West und Ost,

etwas verbindet uns immer!

 

Mein großer Dank geht an die Designnäherinnen,

die uns so schöne Jacken beschert haben!

 

Ich wünsche uns allen ein ganz wunderbares Wochenende!

 

, ,

Jacke Beuron

 

Also auch hier, bei Doris,

war die Sache mit dem Stoff eine knifflige Sache.

Tatsächlich stelle ich mir die Stoffwahl bei Jacke Beuron

via Internet sehr schwer vor.

Beuron_12

Beuron_11

Beuron_10

Aber liebe Doris,

Du hast eine klasse Wahl getroffen!

Wir sind begeistert.

Die Jacke schreit nach Frühling und steht Dir perfekt.

Und wenn ich mir all unsere Jacken anschaue,

freue ich mich so sehr, dass jeder seine Jacke designen kann.

Und weil die Freude so groß ist und die Jacke Beuron so beliebt ist,

darf ich morgen nochmals Bilder von einem Unikat zeigen!

Auch schon neugierig?

 

Ich wünsche Ihnen einen vorfreudigen Freitag!