Schnittmuster – Nähanleitung: Shirt Salerno 01-246

 

Passend zum Sonnenwetter heute

zeigen wir Ihnen die bebilderte Nähanleitung von

unserem Shirt Salerno

 

01-246_1

Und so haben wir das Shirt verarbeitet:

 

Passzeichen auf den Stoff übertragen

ShirtSalerno_1

ShirtSalerno_2

 

 

Die Schulter- und Seitennähte schließen, die Nahtzugabe einzeln versäubern

und auseinander bügeln.

ShirtSalerno_3

 

 

Auf die Blende dünne Vlieseline (H180) aufbügeln.

Die Schulternähte der Blende sowie der Blendenbelege (gleiche Schnittteile)

schließen und die Nahtzugabe auseinander bügeln.

ShirtSalerno_4

ShirtSalerno_5

 

 

Das Vorderteil wie im Schnitt angegeben einkräuseln.

ShirtSalerno_6

ShirtSalerno_7

 

 

Die Blende in den Ausschnitt steppen, die Nahtzugabe zurückschneiden

und in die Blende bügeln.

 

ShirtSalerno_9

ShirtSalerno_8

ShirtSalerno_10

 

 

Die Blende mit dem Blendenbeleg verstürzen

(Ausschnittweite kontrollieren),

die Nahtzugabe etwas zurück schneiden

und diese unter den Beleg legen und von rechts schmalkantig feststeppen.

Abschlusskante des Beleges versäubern.

ShirtSalerno_11

ShirtSalerno_12

ShirtSalerno_13

 

 

Beleg nach innen legen, bügeln und mit Stecknadeln fixieren.

Den Beleg von rechts im Nahtschatten durchsteppen

ShirtSalerno_14

ShirtSalerno_17

 

 

Saumkante versäubern. Armausschnitt und Saum nach innen bügeln

und mit der Zwillingsnadel feststeppen.

ShirtSalerno_15

ShirtSalerno_16

 

Fertig!

01-246_3

 

Im Shop finden Sie das Shirt auch als Nähpaket

in Türkis, Apricot und in Schwarz

 

Sollten Sie noch Fragen haben,

können Sie uns unter

0761 29 25 590

im Laden anrufen.

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag!

 

Print Friendly