Schnittmuster – Nähanleitung: Shirt Pirou 01-232

 

Das Schnittmuster Pirou hat ja die Ausschnittvariante mit Schlitz!

01-232_6

Nicht schwer,

aber wer zum ersten Mal einen Schlitz macht,

freut sich vielleicht über die Bilder

(immerhin muss man ja in den Stoff schneiden…)

 

 

Seitennähte und Schulternähte schließen.

Nahtzugaben versäubern und zum Rückteil bügeln.

ShirtPirou_2

ShirtPirou_3

 

 

 

Belege mit dünner Jerseyvliseline (H609) bebügeln,

die Schulternähte schließen und die Nahtzugabe auseinander bügeln.

Abschlusskante der Belege versäubern.

ShirtPirou_4

ShirtPirou_5

 

 

 

Den Ausschnitt mit dem Beleg verstürzen, dabei die Ecken einschneiden.

Je nach Stoff kann die Nahtzugabe auch zurückgeschnitten werden.

Nahtzugabe zum Beleg legen und diese neben der Nahtlinie feststeppen.

ShirtPirou_6

ShirtPirou_7

ShirtPirou_8

ShirtPirou_13

ShirtPirou_14 

 

 

 

Beleg mit Handstichen locker fixieren oder breit zur Zierde absteppen.

ShirtPirou_10

 

 

 

Ärmelnähte schließen. Nahtzugaben versäubern

und zum rückwärtigen Ärmel bügeln.

Ärmel einsetzen, so dass die Armpunkte aufeinander treffen

und im oberen Kugelbereich eingehalten werden.

Nahtzugabe zusammen versäubern.

ShirtPirou_11

 

 

 

Saumkanten versäubern, 1,5cm nach innen bügeln

und mit der Zwillingsnadel feststeppen.

ShirtPirou_12

 

Fertig!

01-232_7

 

Sollten Sie noch Fragen haben,

können Sie uns unter

0761 29 25 590

im Laden anrufen.

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag

 

Print Friendly