Schnittmuster-Nähanleitung: Mantel Rosslare 03-104

 

Wir haben unser Mäntelchen mal mit einer neuen Nahtvariante verarbeitet,

immer nur Biesen geht ja auch nicht…

 

 

03-104_3

 

Wie wir die Nähte genau verarbeitet haben

möchten wir Ihnen heute zeigen:

 

Alle Nähte mit Schnittkante werden auf die Nahtzugabe der anderen Nahtseite gesteckt 

und schmalkantig aufgesteppt.

03-104_5

03-104_4

03-104_3

03-104_8

03-104_13

 

 

 

Die Querteilungsnaht vom Vorder- und Rückmittelteil schließen.

Die Längsteilungsnähte des Vorder- und Rückmittelteils auf die Seitenteile nähen.

Die Seitennähte schließen.

03-104_7

03-104_6

 

 

 

Die Schulternähte rechts auf rechts legen und schließen. Die Nahtzugabe auseinander bügeln.

Den vorderen auf den hinteren Ärmel steppen,

die untere Ärmelnaht wie gewohnt rechts auf rechts schließen

und die Nahtzugabe auseinander bügeln.

Ärmel einsetzen (auch rechts auf rechts),

so dass die Armpunkte aufeinander treffen

und im oberen Kugelbereich eingehalten wird.

03-104_11

 

 

 

Den Ober- und Unterkragen aufeinander legen und die „Schnittkanten“ absteppen.

 Kragen in das Halsloch stecken,

so dass die Nahtzugabe im Mantel liegt.

Den Beleg im Halslochbereich über den Kragen stecken

und alles zusammen füßchenbreit feststeppen.

03-104_10

 

 

 

Die Saumkanten des Mantels schmalkantig (3mm breit) absteppen.

Knopflöcher auf der rechten Körperseite in den Mantel einarbeiten

und entsprechend die Knöpfe links aufnähen.

03-104_9

Ausstellung_40

 

Fertig!

 

03-104_1

 

Sollten Sie noch Fragen haben,

können Sie uns unter

0761 29 25 590

im Laden anrufen.

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

 

 Wir wünschen Ihnen einen wohlummantelten Tag!

 

Print Friendly