Schnittmuster- Nähanleitung: Shirt Noale – 01-184

 Es ist ein schönes Shirt,

romantisch,

verspielt

und doch nicht zu arg,

je nach Stoff.

Ich habe an meinem Shirt die Armrüsche weggelassen,

das stört mich beim Arbeiten.

So haben wir das Shirt genäht:

 

01-184_1

 

01-184_2 

Shirt Noale

 

 

 Schulternähte schließen.

Nahtzugaben versäubern und zum Rückteil bügeln.

01-184_3

 

 

Die hintere Mitte Naht der Ausschnittrüsche zusammen nähen,

die Nahtzugabe zusammen versäubern und nach rechts bügeln.

01-184_10

 

 

Die Rüschen werden nicht versäubert,

sie werden mit der offenen Schnittkante verarbeitet.

Rüschen übereinander legen,

so dass die schmale Rüsche obenauf liegt.

Ausschnittrüsche wie im Schnittbogen angegeben einkräuseln.

Wir haben einen Gummifaden auf die Spule gespult

und 0,5cm neben der Schnittkante entlanggesteppt.

Ärmelrüsche entsprechend vorbereiten.

01-184_11

01-184_9

 

 

Rüschen wie im Schnitt eingezeichnet platzieren

und mit dem Steppstich offenkantig aufsteppen.

Die Ausschnittrüsche an der vorderen Mitte ca. 15cm überhängen lassen.

01-184_8

01-184_7

01-184_6

 

 

 

Seitennähte schließen, Nahtzugabe zusammen versäubern

und zum Rückteil bügeln.

Ärmelnähte schließen.

Nahtzugaben versäubern und zum rückwärtigen Ärmel bügeln.

Ärmel einsetzen, so dass die Armpunkte aufeinander treffen

und im oberen Kugelbereich eingehalten werden.

Nahtzugabe zusammen versäubern.

01-184_4

 

Die Saumkante des Shirts versäubern, 1,5cm nach innen bügeln

und mit der Zwillingsnadel feststeppen.

Fertig!

 

01-184_1

 

 Wir wünschen gutes Gelingen,

und bei weiteren Fragen dürfen Sie uns gerne anrufen!

 

Print Friendly