Schnittmuster – Nähanleitung: Shirt Cluses – 01-179

 

Pünktlich zum Wochenende,

es soll ja viel regnen…

kommt unser Tutorial Cluses.

Stöffchen raussuchen, zuschneiden, loslegen

und schnell hat man einen neuen Kuschelpulli…

Viel Spaß!

 

 
 
 
 
 
Abnäher im Ärmel schließen und zum Rückteil bügeln.
 
 
 
 
 
 
Vordere und hintere Raglannähte schließen,
 versäubern und zum Ärmel (nach oben) bügeln.
 
 
 
 
 
 
Seitennaht im Verlauf mit der Ärmelnaht in einem schließen,
 versäubern und zum Rückteil bügeln.
 

 

 

Je nach Stoff empfehlen wir die Kragenkante mit einer dünnen Vliseline zu bebügeln,
damit diese sich nicht verzieht.

 
 
 
An der seitlichen Kragenknopfleiste 1,5cm Nahtzugabe nach innen umbügeln,
 dann die 3cm bis zur eingezeichneten Kante ebenfalls nach innen umbügeln.
Den Umschlag schmalkant auf der Bruchkante feststeppen.
 
 
 
 
 
 
Kleine Knopflöcher (für die Kordel) einarbeiten (Position im Schnitt eingezeichnet).
 

 

 

Den Tunneldurchzug auch mit Einschlag/Umschlag feststeppen.

 
 
 
Kragen links auf rechts in das Halsloch so einnähen (Markierungspunkte beachten),
 dass die Nahtzugabe im Pulli liegt.
 
 
 
 
 
 
Die Nahtzugabe versäubern, in den Pulli bügeln und Füßchenbreit feststeppen.
 
 
 
 
 
Zierdruckknöpfe (oder Knopflöcher mit Knöpfen) auf die angegebenen Punkte aufnähen.

Den Saum des Pullis  sowie den Ärmelsaum 1,5 cm nach innen bügeln und mit der Zwillingsnadel feststeppen.

 
 
 
 
 
Eine ca. 140cm lange Kordel in den Tunneldurchzug einziehen.
 
Fertig!
 
 
 
 
 
 
Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen!
 
 
Print Friendly