Unsere neuen Schnitte im Dezember

Die letzten Schnitte für dieses Jahr,

nächstes Jahr geht es natürlich weiter,

wir haben ja zum Glück noch soviele Ideen…

 Jacke Zossen 03-88
 
 
 
 Jacke  Västra 03-90
 
 
 
Rucksack Stade 05-44
 
 
 
 Mantel Berga 03-89
 
 
 
Stulpen Bernau 05-42
 
 
 
Kappe Kevelar 05-39
 
 

Für die Kinder ein Wohlfühlpulli,

lässig geschnitten,

für warme Winterstoffe:

 

Kinderpulli Mando k01-15

 

Und weil wir keine verschnupften Männer mögen,

auch für sie

warm und lässig:

 

Männerpulli Mont Blanc m01-11

 
Alle Schnitte sind ab dem 1. Dezember in unserem Shoperhältlich.
Bei Interesse an den hier abgebildeten Stoffen einfach uns im Laden unter
 0761 29 25 590 anrufen.
 
 Ab morgen gibt es dann unseren Adventskalender,
lassen Sie sich täglich neu überraschen!
 
Wir wünschen Ihnen einen schönen Samstag!
, ,

Wenn der Vater mit dem Sohn…

… ein Fotoshooting macht,
braucht’s ja für beide ein Shirt!
Zum Glück haben wir nun auch eines für Männer,
da haben sich die beiden gefreut und der Wunsch nach Partnerloock wurde laut! 
 
aus einem lässigen Strickstoff genäht,
die Saumabschlüsse haben wir einfach mit einem Jerseystreifen belegt.
 
 
 
Bei so viel Spaß haben sie gar nicht gemerkt wie kalt es draußen war,
nur die Fotografin hat gelitten.
Dann aber schnell rein
und zur Belohnung gab’s für alle heißen Schocki!
 
 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Donnerstag!

Schnittmuster – Nähanleitung: Schal Ybbs 2 – 05-36

Schal Ybbs 2 entwickelt sich zu unserem Lieblingsschal,
er ist so vielseitig,
 wir könnten ihn in allen erdenklichen Stoffen nähen.
Heute aus FakeFur – ganz kuschelig!
Hier unsere Bild für Bild Anleitung:
Das Schnittteil jeweils aus Oberstoff (Fellstöffchen)
und Futterstoff (Jerseystoff) zuschneiden.
 Beide Schalstoffe rechts auf rechts aufeinander legen und die Hals- und Saumstrecke bis zur Markierung steppen.

Bereich „Naht schließen“ ist jetzt noch offen!
Schal wenden und die Saumecken schön ausbügeln.
Bereich „Naht schließen“ wird nun geschlossen:
Die Öffnungen rechts auf rechts aufeinander legen
( Oberstoff auf Oberstoff und Futterstoff auf Futterstoff)
und die Rundung soweit schließen wie man mit der Nähmaschine hinkommt.
Restöffnung von Hand zunähen.
Fertig!
Und wenden kann mann ihn auch!
Wir wünschen Ihnen einen schönen Mittwoch!

Wochenstart

Hallo und  guten Morgen!
Diese Woche starte ich in einem Lieblingsteil,
Kassak Marly,
aus einem schönen Bambus-Viscosejaquard,
den Freundinnenschal aus Resten, ohne Glitzer
und schwarzer Jeans.
 
 
 
 
Wir nähern uns wieder dem Monatsende bzw. -Anfang,
da arbeiten wir noch mit Hochdruck an unseren neuen Schnitten.
 
Und dann ist ja auch noch erster Advent,
da werden wie alle Jahre die ersten Türchen geöffnet.
Dieses Jahr auch wieder bei uns.
 
Wir verschwinden dann mal husch-husch in die Werkstatt
und unterstützen die Weihnachtswichtel,
damit am Sonntag auch alles hier auf dem Blog bereit ist.
 
 Wir wünschen Ihnen eine schöne Vorweihnachtswoche!

Shirt Mika mit Fledermaus

Da wir genäht haben für das Tutorial,
hat auch das Kind ein neues Shirt!
Es gefällt ihm ausgesprochen gut!
Ich muss auch ausdrücklich darauf hinweisen,
 das die aufgebügelte Fledermaus richtig drauf ist,
 also nicht aufgedruckt, sondern obendrauf!
Und weich!
Ja, es ist seine erste Bügelapplikation.
So, und nun eben wieder ab in die Waschküche,
oder noch ein  Shirt nähen- eine Bügelapplikation haben wir noch!
Stoff, wieder die herrliche Baumwollqualität, 
die wir schon hier gezeigt haben und das Bügelbild von hier.
Wir wünschen Ihnen ein schönes Wochenende!

,

Schnittmuster – Nähanleitung: Shirt Mika – k-01-17

Um ein Tutorial zu erstellen,
müssen wir ja auch nähen.
Das macht uns ja auf alle Fälle Spaß!

Aber ganz dollen Spaß macht es uns,
die Shirts für den jungen Mann zu nähen!

Daher hier gleich mal ein Tutorial für Shirt Mika.
Ohne Knopfblende, nur so mit aufgesetzten Zierstreifen als Abschluss.
Geht ratz-fatz und sieht viel frecher aus!

 
1,5cm breite Streifen für die Arm- und Saumabschlüsse,
sowie die Schulternaht zuschneiden.
Der im Schnitt enthaltene Streifen für den Halsausschnitt kann so übernommen werden.
 
 
Den Streifen auf die Abschlusskanten legen und stecken.

Die Nähmaschine auf den Overlockstich oder einen Zickzackstich einstellen.

Mit dem Füsschen genau mittig über den Streifen steppen.

Das ist unser Overlockstich der Janome-Nähmaschine.

 
Mit viel Dampf anbügeln (nicht drücken, drüberschweben).

Schulternähte schließen
  (wir haben diese Stoffqualität nicht versäubert, sie franzelt nicht aus)
und auseinander bügeln.

Streifen über die Schulternaht legen und mittig mit dem Zierstich aufsteppen.

Streifen an das Halsloch stecken, die vordere Spitze überkeuzen.

Ebenso aufsteppen.
Bei der Überkreuzung erst die untere Seite Steppen
und dann die obere drüberlaufen lassen.

 
So weit sind alle Kanten fertig.

Ärmel in das offene Armloch einstecken und mähen.

Seitennaht im Verlauf mit der Ärmelnaht schließen.

Ecken der Nahtzugabe abschneiden,
 damit sie nicht rausschauen.

Fertig!
Fast!

Jetzt noch die Bügelapplikation wie beschrieben auf legen,
 
feste aufbügeln und vorsichtig die Folie abziehen.
 
 
Fledermaus fliegt!
 
Jetzt aber:
Fertig!

Stoff : dünner Baumwollsweaty von uns
Applikation: Dawandashop Monstaz
 
Jetzt hoffen wir daß das Shirt gefällt!

Wir wünschen Ihnen einen schönen Freitag!
 

Schnittmuster – Nähanleitung: Stirnband Oyten 1 – 05-37

Der kalte Höllentäler weht täglich kälter vom Berg,
direkt zu uns ins Städtle.
Damit keiner kalte Ohren bekommt,
hier unser Tutorial zu unserem Stirnband Oyten1:

Schnitt einmal aus Walk und einmal aus Jersey zuschneiden.

Stoffe gut aufeinander stecken,
 da sich die unterschiedlichen Matelialien
beim Nähen gern verschieben.

Abstandhalte auf 1,5cm einstellen.

Schön am Abstandhalter entlang steppen, eine Öffnung von ca. 7cm lassen.

Stirnband wenden, die Kante schön bügeln
und die Öffnung mit ein paar Handstichen schließen.

 

Position der Öffnung auf den Stoff übertragen.
Dabei immer die weiße Schneiderkreide benutzen,
 farbige hinterlässt gerne Farbrückstände!

 

Die Öffnung mit dem normalen Steppstich umsteppen,
 so dass ein Rechteck entsteht.
Im Rechteck die Öffnung aufschneiden.

 

Die Position des Einschlages übertragen,

 
den Einschlag feststeppen

 
und mit Handstichen fixieren.

 

Das Eingeschlagene Ende durch die Öffnung ziehen,

 
und auch mit Handstichen auf die richtige Kopfweite fixieren.

 

Wir haben hier auf die Klettverschlüsse verzichtet, da wir die Kopfweite kennen.
Zum Verschenken empfehlen wir die Klettverschlüsse,
 da sich somit die Weite regulieren lässt.
Aus den Resten noch ein Paar Stulpen genäht,
so ist ein Geschenk für eine liebe Freundin schon fertig!

 
Wir wünschen Ihnen ein schönes Wochenende!
,

Loops

Für die lieben Freundinnen, 
die Novembermädels,
wie jedes Jahr eine kleine erwärmende 
Herzlichkeit!

 Für die kuschelige:
weiche Seide mit Mohairfäden

 Für die Elegante:
Organzaseide mit Stickerei

Und für die Rockige:
Knitterseide mit bunten Metallglitzersteinen
So, jetzt kann ich auf all die Kaffeekränzchen…
Ihnen gleichfalls nette, plauschige Kränzchen!
,

Loops

Für die lieben Freundinnen,
die Novembermädels,
wie jedes Jahr eine kleine erwärmende
Herzlichkeit!

 Für die kuschelige:
weiche Seide mit Mohairfäden
 Für die Elegante:
Organzaseide mit Stickerei
Und für die Rockige:
Knitterseide mit bunten Metallglitzersteinen
So, jetzt kann ich auf all die Kaffeekränzchen…
Ihnen gleichfalls nette, plauschige Kränzchen!

Wochenstart

 
Ja eigentlich war es der Wochenabschluss,
aber es war auch ein Start-
in den Frost!
Auf dem Freiburger Stoffmarkt ist uns bewusst geworden,
dass der Winter begonnen hat.
 Beim Start des Rundgangs haben wir
noch gelacht,
 
 
 
 
ja, beim Einkauf von Glitzerschnick-schnack,
war die Stimmung auch noch groß,
 
 
 

 
nur als wir beim Glühweinstand hörten,
genau dieser sei aus,
ist uns das Lachen fast eingefroren!
 
 

Also schnell wieder zurück ins Städtle,
 in ein kuscheliges Café,
und erst mal eine heiße Schokolade.
Bilder konnten wir leider keine mehr machen-
die Finger waren steif!
 
Heute zum Glück alles wieder beweglich-
da werden wir mal in der Werkstatt schauen,
was wir mit dem Glitzer-Flizer alles zaubern können!
 
Wir wünschen Ihnen eine schöne Woche!