,

Schnittmuster – Nähanleitung: Shirt Genua – 01-74

Eine neue Lieferung Bambusjaquards in frühlingshaftem Himbeerrot hat uns heute inspiriert und wir nähten daraus Shirt Genua.
Über ein Longsleeves gezogen, ist es auch an einem etwas frischeren Frühlingstag bereit für einen Ausflug.
 
Shirt Genua 01-74
 
Alle Schnittteile laut Lageplan ausschneiden.
 
Vorder- und Rückteil rechts auf rechts aufeinander legen, die Seitennähte und die Schulternähte schließen. Nahtzugaben zusammen versäubern und zum Rückteil bügeln.
 
Ausschnitt, Saum und Armlöcher 1,5 cm nach innen einschlagen und die Bruchkante mit einem kleinen, schmalen Zick-Zackstich an der Nähmaschine umnähen.
Bei besonders weichem Jersey wie unserem Bambusjaquard  machen wir eine Hilfsnaht, damit sich der Stoff beim Rollsaum nicht übermäßig ausdehnt. ( Auch bei großen und weiten Ausschnitten wie bei unserem Chinashirt ist diese Metthode sehr zu empfehlen, damit der Ausschnitt nicht nach vorne kippt und leiert.)
 
 
Dazu eine Naht bei 1,5 cm steppen.
 
 
Nun genau an dieser Naht umklappen und feststecken und wie gewohnt fortfahren.
 
Die überstehende Nahtzugabe schmalkantig an der Nahtlinie zurück schneiden.
 
Und hier noch einmal zum direkten Vergleich:
links der Rollsaum mit vorgestepptem Rand, rechts der Rollrand ohne die vorgesteppte Naht.
Der Unterschied ist wirklich sehr groß!
 
Und schwupps schon fertig das neues Shirt
Shirt Genua in himbeerrotem Bambusjaquard mit Schmetterlingsmuster
 
Bambusjaquard in Himbeerrot mit doppelten Dots
 
Bambusjaquard in Himbeerrot mit kleineren Dots
 
Material:  Bambus/ Viscosemischung
Pflege : Feinwäsche bei 30 ° im Wäschenetz
Preis pro Meter: 42.– €

 

BITTE BEACHTEN SIE: die Farben können durch die Auflösung des Bildschirms eventuell nicht naturgetreu wiedergegeben werden.

 

Stoffe bestellen Sie bitte telefonisch bei uns im Ladengeschäft in Freiburg unter 
 0761 29 255 90.
Print Friendly