Unsere neuen Schnitte im April

Unser Wunsch diesmal: 
Sonne, einfach mehr Sonne!
Und Röcke mit Shirts , die sich prima miteinander kombinieren lassen.
Und wir wollen sie zu flachen, hohen, sportlichen oder eleganten Schuhen tragen!
Das Ergebnis:
Rock Lorca 04-57
Shirt Inca 01-173
Rock Lagos 04-58
Shirt Roses 01-172

Rock Lugo 04-56

Alle Schnitte sind ab dem 1. April in unserem Shop erhältlich.
Bei Interesse an den hier abgebildeten neuen Frühlingsstoffen einfach uns im Laden unter 0761 29 25 590 anrufen.
Wir wünschen Ihnen schöne, sonnige Osterfeiertage!

Schnittkorrektur des Ärmels

Da wir ja nun mal nicht alle perfekt in die Maßtabellen passen, und wir oft gefragt werden, wie muss ich das machen wenn…., möchten wir hier eine kleine Serie starten, die Ihnen helfen soll, einfache Schnittkorrekturen selbst durchzuführen.
Wichtig dabei ist es, den Schnitt gut zu vermessen und mit den eigenen Maßen zu vergleichen. Wieviel Sie zugeben oder abnehmen müssen, errechnet sich aus der Differenz zwischen Ihren und den Schnittmaßen. Dabei sollten Sie auch eine kleine Bequemlichkeit einrechnen.
Wir empfehlen die geänderten Schnitte erst anhand eines Probestückes zu testen, dabei sollte aber ein sehr ähnlicher Stoff verwendet werden, wie der des Wunschstoffes. Weitere Änderungen, die sich bei der Anprobe ergeben, können dann nachträglich in den Schnitt noch eingezeichnet werden.
 Wir starten mit einer Ärmelkorrektur:
Mehrweite in den Oberarmbereich zugeben.
1.
Im Papierschnitt werden zuerst 2 Linien eingezeichnet. Eine Senkrechte und eine Waagerechte.
Die senkrechte Linie ist die Änderungslinie, sie muss parallel zum Fadenverlauf laufen und vom Schulterpunkt ausgehen. Die waagerechte Linie muss im rechten Winkel zur senkrechten Linie sein.

2.
Der Ärmel wird zuerst an der senkrechten Linie, bis kurz vor der Kante, eingeschnitten. Dann an der waagerechte Linie auch jeweils bis kurz vor der Kante.

3.
Die beiden oberen Ärmelteile werden nun um die benötigte Mehrweite aufgedreht.

4.
Um die Weite am Saum nicht zu verändern, werden die beiden unteren Ärmelteile wieder an der Unterkante zusammen gelegt.
Die Kanten der waagerecht eingeschnittenen Linie legen sich dabei etwas übereinander. 
Wichtig:
Sie müssen darauf achten, dass es bei beiden Ärmelhälften gleichmäßig ist, sonst verliert der Ärmel seine Form.
Die Kugel kann etwas in der Höhe wieder ausgeglichen werden.

5.
Der Ärmelsaum wird wieder ausgeglichen, in dem man eine Linie von der einen Ärmelnaht zur anderen zieht.

6.
Der Fadenlauf wird in der Mitte der Zugabe neu eingezeichnet.

Sollten Sie einen Zweinahtärmel verändern wollen, ist das Prinzip das gleiche, nur dass der Oberärmel verändert wird und der Unterärmel bleibt.
Gerne helfen wir Ihnen bei weiteren Fragen auch telefonisch unter 0761 29 25 590 weiter.
Wir freuen uns immer wieder über Wünsche und Anregungen, schreiben Sie uns bitte einfach eine Mail.



,

Schnittmuster – Nähanleitung: Shirt Uppsala – 01-96

In unseren Ostervorbereitungen ist uns unser Shirt Uppsala eingefallen, ein schönes Shirt für die ersten Frühlingstage, weil wir hoffen weiter auf Sonne und Plusgrade.
Shirt Uppsala 01-96
 
Alle Schnittteile laut Schnittlageplan ausschneiden.
 
 
 
 
Obere Vorderteile an unteres Vorderteil nähen, Nahtzugaben versäubern und nach oben bügeln.
 
„Kräuselausschnitt“ von Tunnelanfang bis Tunnelanfang versäubern und bis zur Nahtzugabe einschneiden.
„Kräuselausschnitt“ 1 cm umbügeln, fixieren und feststeppen.
 
 Schulternähte schließen. Nahtzugaben versäubern und zum Rückteil bügeln.
 
Seitennähte schließen. Nahtzugaben versäubern und zum Rückteil bügeln.
 
Ärmelnähte schließen. Nahtzugaben versäubern und zum rückwärtigen Ärmel bügeln.
 
Ärmel einsetzen, so dass die Armpunkte aufeinander treffen und im oberen Kugelbereich eingehalten werden. Nahtzugabe zusammen versäubern.
 
Die Abschlusskante des Ausschnittes, die Saumkante des Shirts sowie den Ärmelsaum 1,5 cm nach innen einschlagen und die Bruchkante mit einem kleinen, schmalen Zick-Zackstich an der Nähmaschine umnähen (eine Nähprobe empfiehlt sich!).
 
Die überstehende Nahtzugabe schmalkantig an der Nahtlinie zurück schneiden.
 
Bindeband in den Tunnel einziehen.
 
Band verknoten und den Knoten in den Tunnel ziehen, damit man ihn nicht mehr sieht.
 
Und weil es so schön war, haben wir Uppsala gleich in 2 Variationen unseres Orginalstoffes genäht: 
 
Uppsala in braun
 
und Uppsala in blau.
 
Material:  95 % Viscose, 5 %  Lycra
 Pflege : Maschinenwäsche bei 30 °
 
Preis pro Meter: 24.50 €

 

BITTE BEACHTEN SIE: die Farben können durch die Auflösung des Bildschirms eventuell nicht naturgetreu wiedergegeben werden.
 
Stoffe bestellen Sie bitte telefonisch bei uns im Ladengeschäft in Freiburg unter 
 0761 29 255 90.
 

Wenn der Postbote dreimal kingelt

 
Wenn der Postbote klingelt, freuen wir uns immer sehr. Es gibt Nachschub!
Was wohl diesmal drin ist?
 

 

 
Vorsichtig aufmachen,
 
 
 
 
 
und den Deckel lupfen.
TATATA! Die schönsten Borten und Bänder in Frühlingsfarben!
 
 
 
 
 
Elastische Kräuselspitze.
 
 
 
 
 
 
 tolle Schmucknadeln,
 
 
 
 
 
 
 zuckersüße Pünktchenbänder in Neonfarben.
 
 
 
 
 
 
 Und das dicke Ende…..
 

Tutorial Frühlingsschal

 Frühlingsanfang- endlich!
Um dem kalten Nordwind zu trotzen nähen wir uns nochmal einen Schal, aber einen Frühlingsschal, nicht aus Wolle, sondern aus Jersey.
Für unifarbene Jerseyreste geeignet, weil die Farbe bringt das Garn.

Eine Rest Jersey  von etwa 40  mal 140 cm zurecht schneiden.
Mit Kreide in beliebigem Abstand die Linien einzeichnen, an denen Sie später mit der Overlock einen Rollsaum nähen.

Die Overlock auf Rollsaum einstellen und nun an den eingezeichneten Linien Rollsäume fertigen OHNE den Stoff abzuschneiden.
(Schön dass auch unsere Overlock zicken kann, da drehen wir noch etwas an der Fadenspannung)
Wahlweise kann man auch mit einem engen aber breiten Zickzackstich der Nähmaschine die Kanten absteppen.

Wir wählten verschieden Blautöne für den Faden.
Nun den Stoff zu einem Loop zusammen nähen:
Die kurze Seite schließen und die Nahtzugabe auseinander bügeln.

Schnittkante greifen.

Nahtzugabe nach innen ( in den Loop) drehen.So dass die Nahtzugabe rechts auf rechts liegt.

Die Naht etwas rausdrehen. Naht miteinander fixieren, man muss sich immer wieder die Naht nachholen. Öffnung von ca. 7cm offen lassen.

Loop wenden und die offen Naht von Hand schließen.
Eventuell auf die Naht nun noch einen Rollsaum setzen.

Viel Freude mit dem neuen Frühlingsloop!

So, und nun liebe Sonne scheine.
Wir wünschen allen einen schönen Frühlingsanfang!
 

Pulli Samoa

Wir warten ganz tapfer auf die ersten Sonnenstrahlen mit vielleicht frühlingshaften Temperaturen.
Statt Rolli, vielleicht zum drüberziehen, zu Rock, Jeans oder Kleid.
Wir wickeln und knoten auch gerne, daher unser Wickelpulli Samoa:

Wickelpulli Samoa 01-54, Walk in Leuchtendrot mit orangenem Zierstich abgesteppt

Und als Farbvariante zum leuchtenden Rot haben wir zwei zarte Frühlingsfarben für sie herausgesucht.
Walk in Zartflieder

Walk in Frühlingsgrün

Material:  100% Wolle
 Pflege: an der frischen Luft lüften
Preis pro Meter: 45 €

 

BITTE BEACHTEN SIE: die Farben können durch die Auflösung des Bildschirms eventuell nicht naturgetreu wiedergegeben werden.

Stoffe bestellen Sie bitte telefonisch bei uns im Ladengeschäft in Freiburg unter 


 0761 29 255 90.

Vielleicht setzt sich diese Woche der Frühling durch, wir wünschen auf alle Fälle Ihnen eine schöne Woche!
,

Nähpaket Kalmar

Ein Nähpaket in 2 Farben!
 
 

Shirt Kalmar 01-116

 

Alles in einem Paket  !

 
 
Der Vorteil:
– 20% Preisnachlass auf die regulären  Einzelpreise
und Sie können mit Erhalt des Pakets direkt losnähen.
 
 
 
 
Wir haben bei unserem Shirt das vordere Unterteil längs statt quer verarbeitet und aus den Resten des einfarbigen Kontraststoffes  Ellenbogenpatches zugeschnitten  und diese mit einem Zierstich aufgenäht.
 
 
 
 
Campan in petrol-kiwi
 
 
 
 
Campan in türkis-blau
 
 
 
 
Material : Campan  aus 92% CO,  8% EA, 
 Pflege : Maschinenwäsche bei 30 Grad 
 
 
Der reguläre Stoffpreis :
22,50 Euro / m
 

Das Nähpaket 01-116 ist zusammengestellt aus:
Schnittmuster Art Nr. 01-116, Stoff ( bitte Farbwunsch angeben), passender Stoff in Kontrastfarbe für das Kapuzenfutter und Nähgarn
 
 
Der Nähpaketspreis beträgt € 49,50in allen Größen
 
 
 
BITTE BEACHTEN SIE: die Farben können durch die Auflösung des Bildschirms eventuell nicht naturgetreu wiedergegeben werden.

 

Das Nähpaket oder auch nur den Stoff können Sie telefonisch bei uns
im Ladengeschäft ( 0761 29 25 590 ) bestellen.
(Angebote gelten nur solange Vorrat reicht)

, , ,

Tutorial Kräuselgürtel

 
Accesoires braucht Frau immer. 
 
Schals, Mützen und Gürtel geben den Outfits
erst den letzten Schliff.
Und deshalb haben wir heute für Sie einen einfach herzustellenden Gürtel entworfen,
der, auf der Hüfte oder in der Taille getragen,
ein echtes Highlight ist.
 
 
 Jacke Burg 03-83
 
 
 
Einen dekorativen Stoffrest wählen. Wir benutzen ein Stück Seidensatin.
 
 
 
Ein Stück von 140 mal 8 cm zuschneiden.
Längs falten und an der langen Seite zusammen nähen.
 
 
 
 
 
Ein 2,5 cm breites Gummiband auf die gewünschte Länge zuschneiden.
Wir wählten eine Länge von 80 cm.
 
 
 
 
 
 
Gummiband einziehen.
 
 
 
 
 
 
An den Enden mit einer Nadel fixieren.
 
 
 
 
 
 
 
 Nun je ein Schnallenende an den kurzen Seiten platzieren.
Dazu den Stoff um die Schnalle legen,
feststecken und mit einer Naht fixieren.
 
 
 
 
 
Fertig!
 
 
 
 
 
 
Und nun nach Herzenslust lässig drapieren!
Um die Hüfte oder die Taille.
Geht toll mit Shirts, (Wickel)jacken, Kleidern, Pullovern…
 
Probieren Sie es aus!
 
 
Kimono Taipeh 01-106
 
 
 
 
 
 
Metallschnalle in Altsilbermatt  für 4,85 €
 
bei uns im Ladengeschäft in Freiburg unter 
 
 0761 29 255 90 erhältlich.
,

Schnittmuster – Nähanleitung: Shirt Amazonas – 01-56

 
 
Unser Shirt Amazonas kam uns in der vergangenen Woche in den Sinn, als der lang ersehnte Frühling endlich über Freiburg hereinbrach. Das fröhliche Vogelgezwitscher ließ uns schlagartig klar werden: es ist Shirt-Zeit!
 
Shirt Amazonas 01-56
 
 
Alle Teile ausschneiden.
 
Hinteres Halsloch versäubern, 1,5cn nach innen bügeln und mit der Zwillingsnadel feststeppen.
 
Vordere Ausschnittkante versäubern.
Schulternaht des Vorderteils rechts auf rechts auf die Schulternaht des Rückteils legen. Die Schulternaht des angeschnittenen Wasserfallkragens (Vorderteil) um die Schulternahtzugabe des Rückteils legen. Schulternaht schließen und zusammen versäubern. Schulternaht wenden.
 
An der Ausschnittkante darauf achten, dass der Stoffumschlag satt auf der rückwärtigen Schulternaht liegt. Sonst gibt es nach dem Wenden am Ausschnitt eine Treppe.
 
Seitennähte schließen. 
Nahtzugaben versäubern und zum Rückteil bügeln.
 
Ärmelnähte schließen. Nahtzugaben versäubern und zum rückwärtigen Ärmel bügeln. 
Ärmel einsetzen, so dass die Armpunkte aufeinander treffen und im oberen Kugelbereich eingehalten werden. Nahtzugabe zusammen versäubern.
 
Die Säume des Shirts versäubern, 1,5cm nach innen bügeln und mit der Zwillingsnadel fetsteppen.
 
Und weil auch er so laut nach Frühling schreit, habe wir ihn in zwei Farben, damit es auch jeder hören kann:
Sonne komm!
Aquatöne mit türkis, grün und weiß
 
 
Koralle mit orange und braun
 
Material:  93 % Viscose, 7 %  Lycra
 Pflege: Maschinenwäsche bei 30 ° linksseitig
Preis pro Meter: 24.50 €

 

BITTE BEACHTEN SIE: die Farben können durch die Auflösung des Bildschirms eventuell nicht naturgetreu wiedergegeben werden.

 

Stoffe bestellen Sie bitte telefonisch bei uns im Ladengeschäft in Freiburg unter 
 0761 29 255 90.

Die neuen Großgrößen im März

 In jedem Monat gibt es neue Schnitte in Großgrößen bei der Schnittquelle. Nach und nach erweitern wir unser Sortiment und freuen uns, dass dieser Service so großen Zuspruch findet.

 


Kleid Vichy 06-59 


Kleid Vermier 06-58




 

Jacke Neu-Ulm 03-85

Shirt Livigno 01-170



Wir arbeiten an weiteren Modellen und werden diese nach und nach in den Shop einstellen. Gerne nehmen wir Anregungen und Wünsche an.
 Bitte einfach E-Mail an s.yildiz-bluem@schnittquelle.de