Schnittmuster – Nähanleitung: Jacke Burg – 03-83

Jacke Burg aus weich fließendem Viscosestrick war hier in der Werkstatt sofort der Hit.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Alle Schnittteile laut Zuschneideplan ausschneiden. 
 
 
 
Die rückwärtige Mitte schließen.
 
Eine Seite des Nahtzugabe zurückschneiden.
 
 
 Nun die andere eingeklappt darüberstecken
 
046
 
und knappkantig absteppen.
 
 
 
Das obere Rückenteil laut Schnitt stecken und nähen.
 
Ärmelnähte schließen und versäubern. 
 
 
 
Ärmel einstetzen, dabei die Knipse beachten.
 
 
 
 
Nun noch alle Säume an den Nahtuzgaben (1,5 cm) umlegen, stecken und die Bruchkante mit einem kleinen, schmalen Zick-Zackstich an der Nähmaschine umnähen . ( Nähprobe nicht vergessen!).
 
 
Anschließend die Nahtzugabe rundherum  an allen Säumen vorsichtig zurückschneiden.
 
      
Und nun in die Jacke auf die eine oder andere Weise wickeln, drapieren, stecken,  einkuscheln und den Winter genießen!
 
So:
 
oder so
oder lieber so? 
 
 
 Fliesender Viscosestrick in schwarz, hier schon mal vorgestellt.

Stoff bitte bei uns im Ladengeschäft telefonisch unter 0761 29 25 590 bestellen.

 
 
Print Friendly